Main menu

Wettkampfsport Erwachsene

Wer spielt wo? WTV-Spieler auf der Tour Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) steht mit ihrer Partnerin Lena Rüffer beim WTA-Turnier in Nürnberg im Viertelfinale, wo die beiden die beiden Youngster die an zwei gesetzten Kirsten Flipkens (Belgien) und Johanna Larsson (Schweden) fordern. Wegen Regens wurde die Partie beim Stand von 3:6, 2:1 verschoben. Tim Pütz ist beim ATP-Challenger im britischen Loughborough im Doppel-Halbfinale ausgeschieden, Valentin Günther (Bielefelder TTC) und Yana und Tayisiya Mordeger (beide TC Kamen-Methler) müssen ihre Vorschlussrunden bei den ITF-…
French Open Auslosung: Struff (TC Blau-Weiss Halle) gegen Russen Donskoy Die Auslosung für Roland Garros, das zweite Grand Slam Turnier des Jahres, ist raus und Jan-Lennard Struff (ATP 67/TC Blau-Weiss Halle) hätte es schlimmer treffen können. Der 28-jährige Warsteiner bekommt es mit dem in der Weltrangliste elf Plätze hinter ihm platzierten Russen Evgeny Donskoy zu tun - allerdings spricht die Bilanz für Donskoy, der im direkten Vergleich mit 3:1 führt. Das letzte Aufeinandertreffen liegt knapp ein Jahr zurück, in Hamburg siegte Struff in zwei Sätzen. Auch in Roland Garros trafen die beiden schon mal aufeinander…
Mannschaftsspiele: Von der Westfalenliga bis zur Regionalliga Regionalliga West Damen/Herren: Lange Pause nach dem vierten Spieltag In der vergangenen Woche standen in der Regionalliga erneut zwei Spieltage auf dem Programm. Am 10. Mai kam es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren zum westfälischen Schlagabtausch, bei den Damen empfing Halle den TC Deuten, bei den Herren spielte der TSC Hansa Dortmund zuhause gegen Halle II - beide Male mit dem besseren Ende für die Haller Teams. Bei den Damen siegte Halle mit 7:2 gegen Deuten, bei den Herren ging es mit 5:4 für Halle II deutlich knapper zu.…
Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup: Die Sieger stehen fest Abonnement-Sieger Christian Schäffkes (SC Remscheid) in Hamm zum ersten Mal geschlagen - bei der neunten Auflage des DTB Ranglistenturniers, Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup (S2), konnte Seriensieger Schäffkes seinen Titel nicht verteidigen. In einem packenden Match mit tollen Ballwechseln holte sich Franz Stauder (TV Espelkamp-Mittwald) den Titel bei den Herren 40/45 mit 7:5, 6:2. Beide Spieler sind bekannt für ihre lockere Art auf dem Tennisplatz und so wurde dass Match mit lustigen Sprüchen vor einer großen Zuschauerkulisse…
Damen 2. Bundesliga Nord: Zwei Niederlagen für TC Union Münster am Pfingstwochenende Nichts zu holen gab es für die erste Damenmannschaft des TC Union Münster am Pfingstwochenende. Sowohl das Auswärtsspiel beim Marienburger SC (2:7) als auch die Heimpartie gegen den TC Bredeney Essen (1:8) gingen glatt verloren. „Alle haben ihr Bestes gegeben, doch das hat letztlich nicht ausgereicht. Der Marienburger SC und vor allem der TC Bredeney Essen waren für uns nicht zu schlagen“, erklärte Union-Coach Thomas Heilborn, ohne dabei die aktuelle Situation außer Acht zu lassen: „Durch den 5:4-Erfolg gegen den LTTC Rot-Weiss Berlin sind wir…
ITF-Turnier in Polen: Marvin Netuschil unterliegt knapp im Halbfinale Nachdem er am Samstag den topgesetzten Tschechen Marek Jaloviec aus dem Turnier genommen hatte, musste sich Marvin Netuschil (Tennispark Versmold) beim ITF-Turnier in Polen am Sonntag im Halbfinale dem US-Amerikaner Sekou Bangoura in drei Sätzen geschlagen geben. Im tunesischen Hammamet hatte Yana Morderger ihr Viertelfinale im Einzel am Freitag verloren und kurze Zeit später zusammen ihrer Schwester Tayisiya (beide TC Kamen-Methler) das Finale im Doppel denkbar knapp verpasst. ATP-Challenger in Heilbronn (14. bis 20. Mai 2018…
Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup: Heiner Eymer, Peter Faber und Robert Hampe Donnerstag im Einsatz Vom 15. bis 21. Mai findet über Pfingsten wieder der Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup" (S2) statt. Das Seniorenranglistenturnier der Kategorie S-2 wird in den Altersklassen 30 bis 75 der Herren ausgetragen und ist im Westfälischem Tennisverband das bestbesetzte Turnier. Die Altersklasse 75 ist auf Wunsch einiger Spieler in diesem Jahr neu aufgenommen worden. Viele Topspieler aus der Seniorenszene haben gemeldet und einige Sieger aus 2017 sind auch wieder am Start und werden versuchen, ihren Titel zu verteidigen. Am Donnerstag beginnen die…
Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup: Wieder top besetzt Vom 15. bis 21. Mai findet über Pfingsten wieder der Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup" (S2) statt. Das Seniorenranglistenturnier der Kategorie S-2 wird in den Altersklassen 30 bis 75 der Herren ausgetragen und ist im Westfälischem Tennisverband das bestbesetzte Turnier. Die Altersklasse 75 ist auf Wunsch einiger Spieler in diesem Jahr neu aufgenommen worden. Viele Topspieler aus der Seniorenszene haben gemeldet und einige Sieger aus 2017 sind auch wieder am Start und werden versuchen, ihren Titel zu verteidigen. Bei den Herren 30 haben…
Damen 2. Bundesliga Nord: Erste Niederlage für TC Union Münster Beim Aufstiegsfavoriten TC 1899 Blau-Weiss Berlin gab es für die erste Damenmannschaft des TC Union Münster eine glatte 1:8-Niederlage. Schon nach den Einzeln war die Entscheidung gefallen, da nur Andrea Böckmann an Position in einem sehr engen Match gegen Syna Goellner-Schreiber mit 7:6,(4), 6:7(1), 10:6 siegreich blieb. Dass Blau-Weissen deutlich mehr Qualität besitzen als die Rot-Weissen aus Berlin wurde schnell deutlich, obwohl die Südafrikanerin Chanel Simmonds diesmal in Reihen des TC Union Münster zu finden war. Manon Kruse hatte…
21. Ostermann-Frühlingscup: Topgesetzte Puppendahl und Ursu siegen Die beiden topgesetzten Spieler Linda Puppendahl (TC Deuten) und Titelverteidiger Vadym Ursu (TuS Ickern) haben beim  21. Ostermann-Frühlingscups bei der Sport-Union Annen ihre Setzposition bestätigt und sich jeweils den Turniersieg geholt - Puppendahl sogar ohne Satzverlust. Puppendahl bezwang am Samstag erst im Halbfinale die an fünf gesetzte Lisa-Marie Hellweg (TC Rot-Weiss Troisdorf) mit 6:1, 6:1, im zweiten Halbfinale setzte sich die an zwei gesetzte Svetlana Iansitova (TuS Ickern) im…
ATP Challenger in Aix En Provence: Vierter Doppeltitel für Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) in 2018 Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) hat sich beim ATP Challenger im französischen Aix En Provence seinen vierten Doppel-Titel auf der Challenger Tour in diesem Jahr gesichert. In Frankreich siegte er an der von Philipp Petzschner, im Endspiel bezwangen die beiden Deutschen Guido Andreozzi (Argentienien) und Kenny de Schepper (Frankreich) mit 6:7(3), 6:2, 10:8.  Für Marvin Netuschil (Tennispark Versmold) war beim ITF-Turnier in Wisla/Polen im Einzel-Viertelfinale Endstation. In dem auf Samstag vertagten Spiel gegen Zizou Bergs (Belgien…
Damen 2. Bundesliga Nord: TC Union Münster startet mit 5:4-Heimsieg gegen LTTC Rot-Weiss Berlin Traumstart für den TC Union Münster in die diesjährige Zweitligasaison. Gegen den LTTC Rot-Weiss Berlin feierten die Unionerinnen einen überraschenden 5:4-Erfolg. Ein wahrscheinlich historischer Sieg, denn es konnte nicht ermittelt werden, wann zuletzt in einem Zweitligaspiel ein Team gewann, das nur aus deutschen Spielerinnen bestand. Da die Slowenin Tamara Zidansek vom Weltranglistenturnier in Rom (25.000 US-Dollar) nicht rechtzeitig anreisen konnte, schlugen halt Julia Wachaczyk, Franziska Etzel, Manon Kruse, Ria Dörnemann, Andrea Böckmann…
3. Unna Open: Qualifikantin Kamilla Bartone (TuS Ickern) und Peter Torebko (TC Bredeney) siegen Qualifikantin Kamilla Bartone (TuS Ickern) hat das Feld bei den 3. Unna Open auf der Anlage des TC Unna 02 Grün-Weiß von hinten aufgerollt und sich den Titel bei den Damen gesichert. Nach Siegen gegen die an acht gesetzte Linda Puppendahl (TC Deuten) im Achtelfinale und die topgesetzte Sarah Gronert (TC Bredeney) im Viertelfinale, war sie kampflos ins Endspiel eingezogen, da ihre Halbfinalgegnerin Alexsandra Livadaru aus Berlin nicht antreten konnte. Ihre Gegnerin dort war die an zwei gesetzte Natalia Siedliska (BASF…
BMW Open in München: Struff/Pütz verlieren im Halbfinale Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) ist beim ATP-Turnier in München im Einzel im Viertelfinale ausgeschieden. Er unterlag Alexander Zverev mit 3:6, 2:6, der damit im direkten Vergleich auf 5:0 erhöhen konnte. Im Doppel war für den Warsteiner zusammen mit seinem Partner Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) erst in der Vorschlussrunde Endstation, wo die beiden sich am Samstag dem an zwei gesetzten kroatisch-us-amerikanischen Duo Ivan Dodig/Rajeev Ram mit 1:6, 3:6 geschlagen geben mussten…
Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup: Karsten Braasch, Christian Schäffkes und Colin Davis zum Siebten Die 13. Auflage des “Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscups 2018“ sollte für alle Beteiligten nicht zu einer Unglückszahl werden. „Wir haben lange im Vorfeld darüber diskutiert, ob und in welcher Form unser Tennisturnier eine Fortsetzung erfährt. „Ich denke wir haben erneut eine gute Mischung gefunden“, zeigte sich Organisationsleiter Thorsten Fraaß vom ausrichtenden SC  Hörstel 1921 e.V. zufrieden. Am Ende waren alle Beteiligten zufrieden mit dem Verlauf des wieder einmal top besetzten Events der dritthöchsten nationalen Kategorie für Tennis…
ATP-Turnier in Budapest: Doppel-Halbfinale für Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) ist beim ATP-Turnier in Budapest/Ungarn im Einzel im Viertelfinale ausgeschieden. im Doppel hatte er an gleicher Stelle das Halbfinale erreicht. Yan Sabanin (Dortmunder TK Rot-Weiß 98) ist in Kasachstan noch eine Runde weiter gekommen, hat dann aber den Doppeltitel denkbar knapp verpasst. ATP-Turnier in Budapest/Ungarn (23. bis 29. April 2018) Austragungsort: Budapest Kategorie: ATP 250 Preisgeld…
Kalkan Cup: Titel für Johann Willems (Tennispark Versmold) Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) hat beim ATP Masters 1000 in Monte Carlo/Monaco den Einzug ins Viertelfinale knapp verpasst, er musste sich im deutschen Duell seinem Davis Cup Kollegen Alexander Zverev in drei Sätzen geschlagen geben. Für Valentin Günther (Bielefelder TTC) war beim ITF-Turnier in Sharm El Sheik/Ägypten im Doppel-Halbfinale Endstation, genauso wie die Morderger-Zwillinge (TC Kamen-Methler) beim ITF-Turnier im schweizerischen Chiasso. Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle) war beim ITF-Juniorenturnier in Tunis…
Senioren-Turnier in Moers: Westfälisches Final-Duell bei den Herren 60 Das erste Freiluftturnier der Dunlop Senior Tour in Moers stand zunächst unter keinem guten Stern. Wie auch viele andere Vereine hatte auch der TC Moers 08 bei den schlechten Wetterbedingungen Probleme seine Plätze herrichten zu lassen. So kam am Freitag (6.4.) die Hiobsbotschaft, dass die Plätze fürs Turnier definitiv nicht fertig werden. Damit kamen die Veranstalter in Zugzwang und versuchten mit Hochdruck eine Anlage zu finden, um das Turnier nicht absagen zu müssen. Spontan erklärten sich die Verantwortlichen vom Ratinger TC bereit Plätze…
ATP-Turnier in Marokko: Struff verpasst Finale denkbar knapp Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) hat beim ATP-Turnier in Marrakech/Marokko im Doppel das Finale denkbar knapp verpasst. Mit seinem indischen Partner Divij Sharan unterlag der Warsteiner der topgesetzten Paarung Nikola Mektic (Kroatien) und Alexander Peya (Österreich) mit 9:11 im Match Tiebreak. Im Einzel war der Warsteiner in Runde eins ausgeschieden. ATP-Turnier in Marrakech/Marokko  (9. bis 15. April 2018)   Marrakech   ATP 250…
Davis Cup Viertelfinale: Deutschland unterliegt Spanien mit 2:3 Auch wenn in der Stierkampf-Arena von Valencia das Davis-Cup-Duell im Viertelfinale gegen Spanien knapp mit 2:3 verloren ging, konnte die deutsche Mannschaft um Teamchef Michael Kohlmann die rote Asche mit erhobenen Hauptes verlassen. Leider verloren am letzten Tag Alexander Zverev gegen Rafael Nadal und Philipp Kohlschreiber gegen David Ferrer, so dass der Traum vom Halbfinale geplatzt war. Dass man seitens des deutschen Teams überhaupt Hoffnungen auf einen Einzug ins Halbfinale hegen konnte, war in dem großartigen Sieg des Haller…
Wer spielt wo? WTV-Spieler auf der Tour Marvin Netuschil (Tennispark Versmold) hat in Antalya/Türkei in Runde den Sprung ins Doppel-Halbfinale verpasst. ITF-Turnier in Antalya/Türkei  (2. bis 8. April 2018)   Antalya   ITF Future   15.000 USD   Sand    Website   Livescores Westfälische Starter Qualifikation Lars Hoischen (TC Herford) Andrey Chepelev (Russland…
ATP-Turnier in Miami: Struff/McLachlan unterliegen Bryan-Brüdern im Halbfinale Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) hat beim ATP-Masters-Turnier in Miami im Doppel den Einzug ins Endspiel verpasst. Zusammen mit Ben McLachlan, mit dem er schon so erfolgreich bei den Australian Open zusammen gespielt hatte, unterlag er den Bryan-Brüdern in zwei Sätzen - dennoch ein toller Erfolg für den Warsteiner und seinen Partner. Johann Willems musste sich im Achtelfinale in Sharm El Sheik dem topgesetzten Teymuraz Gabashvili (Russland) geschlagen geben, Fynn Künkler (TC SuS Bielefeld) ist beim ITF-Juniorenturnier auf Malta im…
Davis Cup: Struff und Pütz wieder nominiert Das deutsche Davis Cup-Team reist mit seinen zwei besten Einzelspielern zum Viertelfinale (6. bis 8. April 2018) nach Spanien. Neben Alexander Zverev (ATP 5), Nummer eins in der deutschen Mannschaft, kehrt Philipp Kohlschreiber (ATP 31) ins Team zurück. Kapitän Michael Kohlmann nominierte zudem Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle/ATP Nr. 56), Maximilian Marterer (ATP Nr. 73) sowie Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle/ATP-Doppel Nr. 133). „Alle Spieler haben frühzeitig signalisiert, dass sie für die Partie gegen Spanien zur Verfügung stehen. Mit…
ATP-Challenger in Lille: Pütz/Nys holen sich den Turniersieg Beim ATP Challenger im französischen Lille hat sich Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) zusammen mit seinem französischen Partner Hugo Nys den Turniersieg geholt: Die beiden bezwangen die indische Paarung Jeevan Nedunchezhiyan und Purav Raja mit 7:6 (3), 1:6, 10:7. Dagegen haben die Morderger-Zwillinge (TC Kamen-Methler) in Le Havre/Frankreich den Titel im Doppel denkbar knapp verpasst, sie unterlagen Lara Salden (Belgien) und Camille Sireix (Frankreich) mit 6:2, 2:6, 7:10. Fynn Künkler (TC SuS Bielefeld) hatte auf Malta beim ITF-Juniorenturnier…
Wintersaison 2017/2018: Westfalenmeister stehen fest Der Winter hat uns zwar weiter knallhart im Griff, aber die Wintersaison 2017/2018 ist vorbei - sowohl bei den Damen und Herren als auch bei den Seniorinnen und Senioren stehen die Westfalenmeister fest. Die Endrunden in der Übersicht Damen: TC Union Münster - TC Blau-Weiß Halle 4:0 - die Münsteranerinnen holten den siebten Titel in der Halle In  einer  von  beiden  Seiten  sehr  engagiert  geführten  Partie  bewies  die  erste Damenmannschaft des TC Union Münster am 17. März…
Senioren-DM in Essen: Titel für Korten, Koglin, Boettcher und Venker Vom 9. bis 18. März haben in Essen die 50. Nationalen Tennis-Hallenmeisterschaften von Deutschland 2018 für Seniorinnen und Senioren stattgefunden. Im Einzel gab es einen Titel für Josef Korten (BHV Tennis Dorsten) sowie drei Halbfinalteilnahmen durch Natalja Harina-Beckmann (Damen 50/TC Herford), Harald Koglin (Herren 75/TV Espelkamp-Mittwald) und Hans Mathiak (Herren 85/TuS 59 Hamm). Zudem holte Hendrik Boettcher (SC Hörstel) einen Titel im Mixed 50, Martin Venker (TuS Westfalia Vorhelm) gewann das Herren 55 Doppel und Harald Koglin und…
Finale um die Westfalenmeisterschaft: TC Union Münster und TC Blau-Weiss Halle siegen In  einer  von  beiden  Seiten  sehr  engagiert  geführten  Partie  bewies  die  erste Damenmannschaft des TC Union Münster am 17. März ihre Klasse und besiegte Blau-Weiss Halle bereits nach den Einzeln mit 4:0. Damit sicherte sich das Team von der Steinfurter Straße bereits zum siebten Mal die Hallen-Westfalenmeisterschaft und Lutz Rethfeld (WTV-Vizepräsident Wettkampfsport) übergab Mannschaftsführerin Tina Kötter den Siegerpokal. Sie war an allen Unioner Titelgewinnen beteiligt, auch…
ITF-Turnier in Italien: Gerlach/Rüffer unterliegen erst im Endspiel Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) und Lena Rüffer haben beim 25.000er ITF-Turnier im italienischen Santa Margherita Di Pula den Doppeltitel knapp verpasst, sie unterlagen im Endspiel den an drei gesetzten Georgierinnen Ekaterine Gorgodze und Sofia Shapatava mit 4:6, 6:7(5). Für Jeremy Jahn (TC Blau-Weiss Halle) war beim 15.000er ITF-Turnier im kroatischen Porec im Halbfinale Endstation. Dort musste der an Vier gesetzte sich Mate Valkusz (Ungarn) mit 2:6, 1:6 geschlagen geben. Katharina Gerlach ITF-…
Bank 1 Saar Cup 2018: Willems unterliegt Rüpke im Finale Der Sieger des 34. Bank 1 Saar Cups imTennisleistungszentrum Hermann-Neuberger-Sportschule, Saarbrücken, steht fest. Lukas Rüpke vom Club zur Vahr setzte sich im Finale gegen Johann Willems vom Tennispark Versmold mit 6:7, 6:3 und 14:12 durch. Zuvor kämpften die vier Halbfinalteilnehmer um den Einzug ins Finale. In zwei sehr engen und umkämpften Matches trafen im ersten Halbfinale Daniel Masur (Tennispark Versmold) auf seinen Vereinskollegen Johann Willems, der im vergangenen Jahr im Finale knapp unterlegen war. Im zweiten Halbfinale  …
Ranglistenturnier der Nordverbände U12 in Gelsenkirchen Bülse: Schüte und Raschdorf siegen Die vier Halbfinalistinnen bei den Juniorinnen (v.l.) Lea von Koczierowski  (2.Platz /TC Blau-Weiss Halle), Carolin Raschdorf (1. Platz TVN), Nastasija Nestrovic (4. Platz/TVBB) und  Amelie Worring (3. Platz/TVBB) Beim Ranglistenturnier der Nordverbände U12 in Gelsenkirchen Bülse am Wochenende haben sich Ben Schüte (TC Blau-Weiss Lechenich) und Carolin Raschdorf (ETUF Essen) den Turniersieg geholt. Schüte besiegte im Finale Fabio Stapper (HTC Schwarz-Weiss Bonn), der beim Stand von 0:5 aufgeben musste. Raschdorf bezwang im…
Jungsenioren-DM in Karlsruhe: Thivessen wieder Vize-Meister Nach dem Vize-Titel im vergangenen Jahr bei den Herren 30 bei den Nationalen Deutschen Hallenmeisterschaften der AK 30 und 35 im Sportpark Fassbender in Karlsruhe hat Andreas Thivessen (TV Espelkamp-Mittwald)  auch in diesem Jahr bei den Herren 35 den Vize-Titel geholt. Der Werner war als topgesetzter Spieler ins Rennen gegangen und hatte auf dem Weg ins Finale keinen Satz abgegeben. Im Endspiel fand er dann allerdings in dem an zwei gesetzten Marc Leimbach (Ratinger Tennisclub Grün-Weiss 1911) seinen Meister und unterlag mit 4:6, 2:6.…
ITF-Turnier in Solarino/Italien: Tayisiya Morderger unter den letzten Vier Tayisiya Morderger (TC Kamen-Methler), die am Mittwoch ihren 21. Geburtstag feierte, hat in Solarino/Italien genauso den Sprung ins Finale verpasst wie Louisa Völz (TC Blau-Weiß Werne) beim TE-Turnier in Isernhagen, für Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) ist das ATP Masters 1000 in Indian Wells schon vorbei, er musste sich zum Auftakt dem jungen Australier Alex de Minaur denkbar knapp mit 6:3, 6:7(3), 6:7(5) geschlagen geben. ATP-Turnier in Indian Wells/USA (05. bis 18. März 2018)…
ATP-Challenger in Yokohama: Pütz/Kamke holen Titel Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) hat in Japan zusammen mit Tobias Kamke den Doppel-Titel geholt, in Palmanova/Mallorca haben Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) und ihre Partnerin Lena Rüffer den Titel verpasst, im Einzel war für Gerlach im Halbfinale Endstation. Tim Pütz  ATP-Turnier in Dubai (26. Februar bis 4. März 2018)   Dubai   ATP 500   3.057.135 US-Dollar   Hartplatz   Website…
26. Potthoff Ladies Open: Petra Krejsova neue Championesse Großer Bahnhof für zwei wunderbare Finalistinnen! Stehend v.l. Sina Schwätter (Turnierleitung), Jürgen Twittmann (Abteilungsleiter Tennis TuS 1859 Hamm), Claudia Grabiec (Vertreterin Autohaus POTTHOFF), Siegerin Petra Krejsova (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz), WTV-Präsident Robert Hampe, Finalistin Marina Melnikova (TC 1899 Blau-Weiß Berlin), Turnierdirektor David Schwätter, Hamms Bürgermeisterin Ulrike Wäsche und Jens Frank Mathiak (Turnierleitung) sowie vorne die fleißigen Ballkinder des TuS 1859 Hamm (Foto: www.TWEENER.de) Die für den…
ITF-Turniere in Kyoto und Cadolzburg: Pütz unterliegt im Einzel-Halbfinale, Künkler holt Doppel-Titel Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) hat in dieser Woche beim ATP Challenger im japanischen Kyoto im Einzel das Finale knapp verpasst, Fynn Künkler (TC SuS Bielefeld) hat sich dagegen beim ITF-Juniorenturnier in Cadolzburg im Doppel den Titel gesichert.  ATP-Turnier in Kyoto/Japan (19. bis 25. Februar 2018)   Kyoto   Challenger   50,000 US-Dollar plus Hospitality   Hartplatz (Halle)   Website…
1. Tennis-Point Bundesliga: Gerry Weber-Team BW Halle will möglichst lange oben mitspielen Fünfmal Deutscher Mannschaftsmeister, allein drei Titel von 2014 bis 2017, und sechsmal Deutscher Vize-Mannschaftsmeister. Der TC Blau-Weiss Halle hat in der Tennis-Bundesliga in den vergangenen Jahren so ziemlich alles abgeräumt, was es abzuräumen gibt. Dementsprechend zufrieden ist Teammanager Ralf Weber mit der Ausbeute: „Wir wollen aber kein Abonnements-Meister werden“, stellt er klar. Die Devise lautet, wie in der Vorjahren auch, möglichst lange oben mitzuspielen, erklärt Teamchef Thorsten Liebich. Sollte am Ende wieder der Titel dabei…
Westfalenliga: Endrundenteilnehmer und Absteiger stehen fest Die 1. Damen des TC Union Münster mit (v. l.) Emily Hodges, Manon Kruse, Coach Thomas Heilborn, Ria Dörnemann und Tina Kötter © mispress Die 1. Damen des TC Blau-Weiss Halle (v.l.): Tanja Klee, Franziska Kommer, Derya Turhan und Jainy Scheepens © Kurt Vahlkamp Am Wochenende stand in der Westfalenliga der letzte reguläre Spieltag an. Bereits vor dem letzten Spieltag standen die Teilnehmer der Endrunde fest. Bei den Damen haben sich der TC Union Münster und der TC Blau-Weiss Halle für das Endspiel…
Finalrunde des Tennis Europe Winter Cups: Deutsches Team mit Luisa Meyer auf der Heide auf Platz sechs Anfang Februar hatte sich die deutsche U16 Jugend-Nationalmannschaften mit Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle), Angelina Wirges (DTV Hannover) und Mina Hodzic (TC Bredeney) sowie Coach Dinah Pfizenmaier für die Finalrunde im russischen Kasan qualifiziert. Diese hat am Wochenende stattgefunden. Zum Auftakt musste sich das deutsche Team den an drei gesetzen Französinnen mit 1:2 geschlagen geben, Mina Hodzic holte den einzigen Punkt. Am Samstag gewannen die Mädels mit 2:1 gegen Spanien, am Sonntag ging es dann gegen Tschechien um den…
Internationales Pfingstturnier in Stadtlohn: Traditionsturnier legt 2018 eine Pause ein Nach umfangreicher Beratung und Abwägung aller Umstände im neuen Tennisjahr hat der Vorstand von Blau-Weiß entschieden, im Jahr 2018 das Internationale Tennis-Pfingst-Turnier auszusetzen. Dies ist keine Entscheidung für die Folgejahre, sondern betrifft das laufende Tennisjahr des Vereins am hülsta-sportpark in Stadtlohn. „Der Vorstand hat sich die Entscheidung gewiss nicht leicht gemacht“, so Turnierdirektor Frank Brockordt. Den Ausschlag für die Aussetzung in 2018 haben unter anderem die einmaligen Pfingstferien in diesem Jahr gegeben.…
ITF-Turnier in Bellevue/Schweiz: Zweites Doppel-Halbfinale in Folge für Daniel Masur Im Einzel war für Daniel Masur (Tennispark Versmold) in der Schweiz bereits zum Auftakt Schluss, im Doppel hat er dagegen erneut den Einzug ins Halbfinale geschafft - dort war dann allerdings Endstation gegen das topgesetzte Duo.  ATP-Turnier in Rotterdam/Niederlande (12. bis 18. Februar 2018)   Rotterdam   ATP 500   1,996,245 Euro   Hartplatz (Halle)   Website   Livescores…
Fed Cup: Deutsches Team steht nach Sensationssieg im Halbfinale Das Porsche Team Deutschland hat sich mit einem 3:2-Auswärtssieg über Weißrussland sensationell ins Halbfinale des Fed Cup gespielt – und dass, obwohl die Mannschaft von Kapitän Jens Gerlach stark ersatzgeschwächt nach Minsk gereist war. „Was für ein Wochenende! Ich bin unglaublich stolz auf alle vier Mädels. Sie haben sich unter schwierigen Bedingungen als Einheit präsentiert und zu jedem Zeitpunkt alles gegeben. Dieser Sieg ist einfach hochverdient“, freute sich Jens Gerlach nach dem Überraschungscoup gegen den letztjährigen Fed…
38. Münsteraner Stadtmeisterschaften um den Sparkassencup: Alexander Mannapov und Polina Bakhmutkina siegen Während am Wochende die Närrinnen und Narren bei Karnevalszügen in der Region bibberten, schwitzten die Spielerinnen und Spieler beim DTB-Ranglistenturnier in Münster. Bei den 38. Münsteraner Stadtmeisterschaften um den Sparkassencup ging es insgesamt um ein Preisgeld von 2000 Euro, jeweils 500 Euro wurden an die Sieger ausgeschüttet. Und die Siegerschecks in diesem Jahr sicherten sich Polina Bakhmutkina (TuS Ickern) bei den Damen und Alexander Mannapov (Dorstener TC). Die topgesetzte Bakhmutkina bezwang im Endspiel die an vier gesetzte Linda…
ITF-Turnier in Manacor/Mallorca: Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) verpasst Finale Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) hat beim ITF-Turnier auf Mallorca das Finale verpasst. Die Nummer zwei der Setzliste unterlag der an fünf gesetzten Spanierin Marina Bassols Ribera am Sonntagmorgen mit 2:6, 1:6. Katharina Gerlach ITF-Turnier in Manacor/Spanien (5. bis 11. Februar 2018) Austragungsort Manacor Kategorie ITF Future Preisgeld 15.000 USD Belag Sand Internet Website Resultate Livescores Westfälische…
Tennis Europe Winter Cups: Gleich drei WTV-Spieler für Deutschland im Einsatz Aufschlag für die Jugend-Nationalmannschaften! In der vergangenen Woche kämpften Teams aus und in ganz Europa bei den Tennis Europe Winter Cups um den Einzug ins Finale der Hallen-Europameisterschaften! Mit Joelle Steur (TC Herford/U14 Juniorinnen), Marc Majdandzic (Oeynhausener TC/U14 Junioren) und Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle/U16 Juniorinnen) waren dabei gleich drei WTV-Spieler für die Jugend-Nationalmannschaften im Einsatz, zudem war WTV-Verbandsstützpunkttrainerin Dinah Pfizenmaier erstmals als Betreuerin dabei…
Davis Cup: Deutschland im Viertelfinale gegen Spanien Das deutsche Davis Cup-Team hat Australien mit 3:1 geschlagen und steht zum ersten Mal seit vier Jahren im Viertelfinale. Den entscheidenden Punkt sicherte Alexander Zverev dem DTB-Team durch einen Sieg über Australien Nummer eins Nick Kyrgios. Großer Erfolg für das deutsche Davis Cup-Team in Australien: Die Mannschaft von Kapitän Michael Kohlmann steht erstmals seit 2014 wieder in einem Viertelfinale. Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff, Peter Gojowczyk und Tim Pütz besiegten den Gastgeber in der Pat Rafter-Arena von…
Natalja Harina-Beckmann: Europameisterin im Einzel und Mixed Mitte Dezember hatte sich Natalja Harina-Beckmann (TC Herford) den Westfalenmeistertitel bei den Damen 50 gesichert, Mitte Januar legte sie gleich zwei Titel bei den Europameisterschaften in Seefeld/Österreich nach: In der Alterskonkurrenz Damen 50 siegte sie sowohl im Einzel als auch im Mixed. Im Einzel war sie als Nummer zwei der Setzliste ins Rennen gegangen und schlug im Endspiel die topgesetzte Niederländerin Liselot Prechtel mit 4:6, 6:1, 6:0. Im Mixed hatte sich die Herforderin mit dem Niederländer Mike Simon zusammen getan. Im Endspiel…
Dinah Pfizenmaier: „Neue Rolle für mich“ Der DTB hat mit WTV-Verbandsstützpunkttrainerin Dinah Pfizenmaier (TC Bredeney) über ihre neue Aufgabe gesprochen. Denn: Die ehemalige Nummer 79 der Weltrangliste betreut diese Woche beim Tennis Europe Winter Cup erstmalig eine deutsche Jugend-Nationalmannschaft! Dinah, Sie betreuen ab Donnerstag die deutsche U16-Nationalmannschaft bei der Qualifikationsrunde zum Tennis Europe Winter Cup in den Niederlanden. Wie kam es dazu? Seit Kamen ein Bundesstützpunkt (Anmerkung. D. Red.: Anerkennung durch den DOSB steht…
Australian Open: Struff/McLachlan erst im Doppel-Halbfinale gescheitert Schade, schade: Für das Finale hat es dann nicht mehr gereicht. Jan-Lennard Struff ist an der Seite des Japaners Ben McLachlan im Doppel-Halbfinale gescheitert, sie unterlagen den späteren Siegern Oliver Marach (Österreich) und Mate Pavic (Kroatien) denkbar knapp mit 6:4, 5:7, 6:7(4). Zuvor hatten die beiden sensationell das topgesetzte polnisch-brasilianische Duo Lukasz Kubot und Marcelo Melo mit 6:4, 6:7 (4), 7:6 (5) geschlagen. Australian Open
Westfalenliga: Halle gewinnt ostwestfälisches Spitzenduell Den Gruppensieg in Gruppe II hat die erste Damenmannschaft des TC Union Münster nach der ersten Hälfte der Gruppenphase in der Westfalenliga klar im Visier. Nach den beiden Siegen gegen den Tennispark Bielefeld und den Bielefelder TTC soll nun auch die dritte Partie gewonnen werden. Gegner am Samstag ab 15 Uhr an der Steinfurter Straße ist der TC Parkhaus Wanne-Eickel, der aktuell ein ausgeglichenes Punktekonto aufweist. In Gruppe I hat Titelverteidiger TC Blau-Weiss Halle wie Münster drei Siege auf dem Konto und hatte am Wochenende spielfrei…
DTB: Neue Deutsche Rangliste ist veröffentlicht Die Deutschen Ranglisten der Jugend/Aktiven zum Stichtag 31.12.17 wurden auf der Homepage des Deutschen Tennis Bundes veröffentlicht. Die Seniorenranglisten zum 31.12.17 wurden bereits vor zwei Wochen bekannt gegeben. Vergangene Woche wurden die Deutschen Ranglisten der Jugend/Aktiven zum Stichtag 31. Dezember 2017 auf der Homepage des Deutschen Tennis Bundes (DTB) unter www.dtb-tennis.de/Ranglisten veröffentlicht. Bei den Damen wird die Rangliste von Julia Görges (TC Rot-Blau Regensburg) angeführt, bei den Herren steht…
ITF-Turniere: Erfolgreiche Woche für Masur, Weßels und Jahn Daniel Masur hat beim Auftaktturnier der German Masters Series presented by Wilson in Schwieberdingen seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der 23-Jährige bezwang in einem rein deutschen Finale Kevin Krawietz mit 6:2, 7:5. Die beiden Finalisten holten sich zudem den Titel im Doppel. Bei der elften Auflage des mit 15.000 US-Dollar dotierten Turniers der German Masters Series presented by Wilson im schwäbischen Schwieberdingen hatte Daniel Masur (Tennispark Versmold) gleich zweifachen Grund zur Freude: Der amtierende Deutsche…
Hans Walter Ovenhausen verstorben Vor zehn Jahren hat Hans Walter Ovenhausen seine Heimatstadt Witten und den TC Hohenstein verlassen und ist zu seinem jüngsten Sohn ins bayerische Rednitzhembach gezogen. Am 03. Januar ist einer der erfolgreichen westfälischen und deutschen Seniorenspieler im Alter von 87 Jahren in seiner neuen Umgebung verstorben. Der studierte Chemieingenieur hat von Kindesbeinen an für seinen Club gespielt und war einer der erfolgreichsten Sportler seiner Ruhrstadt. Seine „zweite Tenniskarriere“ startete Hans Walter Ovenhausen im Seniorenalter mit 45 Jahren…
45. Giersch-Wasmuth-Turnier: Pfizenmaier unterliegt Ruppert im Endspiel, Torebko siegt Die Sieger beim Giersch-Wasmuth-Turnier in Marl, dem ersten Highlight des neuen Jahres im westfälischen Tenniskalender bei den Aktiven, stehen fest. Bei den Herren konnte sich der topgesetzte Peter Torebko (DTB 35/TC Bredeney) den Titel sichern, im Endspiel schlug er den an zwei gesetzte Kim Möllers (TC Bredeney) mit 6:2, 7:6. Bei den Damen setzte sich Lena Ruppert (TC Amberg am Schanzl) durch, sie bezwang im Endspiel WTV-Verbandsstützpunkttrainerin Dinah Pfizenmaier (TC Bredeney) mit 6:1, 3:6, 6:2. Sowohl Torebko als auch Ruppert sicherten…
Westfalenliga: Letzter Spieltag vor der Winterpause absolviert Am Wochenende hat in der Westfalenliga der letzte Spieltag vor der Winterpause stattgefunden. Mit dem Bielefelder TTC und dem TC Union Münster I sind in der Gruppe II die beiden Mannschaften aufeinandergetroffen, die zuvor verlustpunktfrei die Tabelle der zweiten Gruppe angeführt hatten. Dieses Spitzenspiel hat die erste Damenmannschaft des TC Union Münster deutlich für sich entschieden. Mit 5:1 setzten sich die Unionerinnen beim Bielefelder TTC durch und der Sieg ging auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung. „Damit haben wir einen großen…
DM in Biberach: Masur und Korpatsch siegen Die Deutschen Meister 2017 heißen Daniel Masur (Tennispark Versmold) und Tamara Korpatsch. Masur besiegte im Endspiel von Biberach den 18-jährigen Marvin Möller. Korpatsch bezwang Katharina Hobgarski aus dem Porsche Talent Team. Die Zusammenfassung des Finaltages.  Bei den 46. Deutschen Meisterschaften in Biberach haben Daniel Masur (Tennispark Versmold) und Tamara Korpatsch (Club an der Alster) die Titel gewonnen. Masur (ATP 346) besiegte im Finale Marvin Möller (Rahlstedter HTC, ATP 622) mit 2:6, 6:3, 6:2, die…
DM in Biberach: Masur besiegt topgesetzten Marterer und zieht ins Finale ein Der an vier gesetzte Daniel Masur (Tennispark Versmold(ATP 346) hat bei der DM in Biberach am Samstag für eine kleine Überraschung gesorgt: Er warf den topgesetzten Top 100-Spieler Maximilian Marterer mit 6:4, 7:6 (2) aus dem Turnier und zog damit zum zweiten Mal nach 2014 ins Endspiel der Deutschen Meisterschaften ein. Sein Gegner dort ist der Hamburger Marvin Möller, der mit einer Wildcard ins Turnier gekommen war. Möller setzte sich im Halbfinale gegen den an drei gesetzten Württemberger Yannick Maden mit 7:6, 6:2 durch. 2014 wurde…
DM in Biberach: Masur unter den letzten Vier, Pfizenmaier scheitert an Korpatsch Bei den Deutschen Meisterschaften in Biberach stehen die Topgesetzten im Halbfinale. Bei den Herren gewann Maximilian Marterer sein Viertelfinale gegen Marc Sieber und Daniel Masur siegte gegen Rudolf Molleker, bei den Damen besiegte Tamara Korpatsch die "Comeackerin" Dinah Pfizenmaier. Die Tages-Zusammenfassung. Bei den Deutschen Meisterschaften haben die Favoriten ihre Viertelfinalpartien gewonnen und den Einzug ins Halbfinale geschafft. Der Topgesetzte Maximilian Marterer (Grün-Weiß Mannheim)…
DM in Biberach: Starkes Comeback von Dinah Pfizenmaier, Louis Weßels scheitert an Marvin Möller WTV-Stützpunkttrainerin Dinah Pfizenmaier hat bei den Deutschen Meisterschaften in Biberach ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Die ehemalige Nummer 79 der Welt gewann nach langjähriger Leidenszeit ihre Erstrundenpartie in zwei Sätzen. Alle Ergebnisse des vierten Spieltages im Überblick.  Sie ist die Story des vierten Turniertages bei den Deutschen Meisterschaften in Biberach: Dinah Pfizenmaier, ehemalige Nummer 79 der WTA-Weltrangliste und Deutsche Meisterin 2011. Nach einer langjährigen Leidenszeit feierte die 25…
DM in Biberach: Marterer und Korpatsch führen Teilnehmerfeld an; Daniel Masur an vier gesetzt Maximilian Marterer und Tamara Korpatsch führen das Teilnehmerfeld der bis zum 17. Dezember 2017 in Biberach an der Riß ausgetragenen Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren an. Bei den Herren sind mit Daniel Masur (Setzposition 4/Tennispark Versmold), Louis Weßels (Setzposition 7/Bielefelder TTC) und Westfalenmeister Johann Willems (Tennispark Versmold) gleich drei Westfalen unter den acht gesetzten Spielern, Marvin Netuschil und Katharina Gerlach (beide Tennispark Versmold) mussten verletzungsbedingt passen. Lynn Max Kempen…
39. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften in Werne: Hirt löst Puppendahl als jüngste Siegerin ab, Willems siegt zum Ersten, Thivessen gewinnt Marathonmatch Damen, Herren, Seniorinnen und Senioren haben in diesem Jahr ihre Westfalenmeisterschaften gemeinsam an einem Termin ausgetragen, neun Tage dauerte diese Mammutveranstaltung, am Sonntag des zweiten Turnierwochenendes wurden dann in der  SportAlm des TC Blau-Weiß Werne 13 Titel vergeben, die meisten Endspiele waren eine recht deutliche Angelegenheit - eine große Ausnahme bildete hier das Herren 30-Finale mit Lokalmatador Andreas Thivessen, dem besonders viele Zuschauer beiwohnten. "Das war schon ein richtiges Großevent, das man erst einmal…
ITF-Turnier in Prag: Louis Weßels unterliegt im Halbfinale Louis Weßels (Bielefelder TTC) musste sich in Prag/Tschechien im Halbfinale geschlagen geben. Yan Sabanin (Dortmunder TK Rot-Weiß 98) hatte es ins Thailand bis ins Doppel-Finale geschafft. Alle Ansetzungen und Ergebnisse in der Übersicht. ITF-Turnier in Prag/Tschechien (28. November bis 3. Dezember 2017)   Prag   ITF Future   15.000 USD   Hartplatz (Halle)   Website   Livescores Westfälische…
Westfalenliga: Herren in Wintersaison gestartet Nun sind auch die Herren in der Westfalenliga in die Wintersaison gestartet: Titelverteidiger TC Blau-Weiss Halle machte dort weiter, wo das Team vergangenen Winter aufgehört hat - mit einem Sieg. Beim TC SuS Bielefeld fuhren die Blau-Weißen einen 6:0-Kantersieg ein. Auch Mitfavorit Tennispark Versmold startete mit einem 6:0-Erfolg gegen den Dorstener TC in die Saison. In der zweiten Gruppe punkteten der Bielefelder TTC, der TC Iserlohn sowie die Reserve von TC Blau-Weiss Halle. Die Damen haben bereits ihren zweiten Spieltag absolviert:…
Deutsche Jugendmeisterschaften in Essen: Majdandzic gewinnt U12 Masters; Künkler unterliegt im Finale; Hirt/Zorn siegen im U16 Juniorinnen Doppel Die erfolgreichen WTV-Spieler Fynn Künkler (v.l.) und Marc Majdandzic mit WTV-Verbandstrainer Jürgen Listing Bild: Klaus Molt Die ersten Titel wurden  den Deutschen Jugendmeisterschaften in Essen im TVN-Leistungszentrum an der Essener Hafenstraße bereits am Samstag vergeben. Bei den U16 Juniorinnen ging der Doppel-Titel nach Westfalen: Dort siegten Pauline Hirt (TC Deuten) und Anne Elisa Zorn (TuS Ickern). Am Sonntag legte Marc Majdandzic (Oeynhausener TC) nach und sicherte sich den Turniersieg beim U12 Masters. Der bei den U16…
ITF-Turnier im griechischen Heraklion: Zweiter Doppel-Titel in Folge für die Morderger-Zwillinge Die Morderger-Zwillinge (TC Kamen-Methler) sind weiter erfolgreich in Heraklion/Griechenland unterwegs und haben ihren zweiten Doppel-Titel in Folge geholt. Alle Ansetzungen und Ergebnisse in der Übersicht. ITF-Turnier in Heraklion/Griechenland (20. bis 27. November 2017)   Heraklion   ITF Future   15.000 USD   Sand   Website   Livescores Westfälische Starter…
ITF-Turnier in Heraklion: Morderger-Zwillinge räumen beide Titel ab In die Vollen: Die Morderger-Zwillinge (TC Kamen-Methler) haben in Heraklion/Griechenland beide Titel abgeräumt. Zusammen holten sie am Samstag den dritten Doppeltitel in diesem Jahr, am Sonntag legte Tayisiya dann noch den Titel im Einzel nach. Alle Ergebnisse im Überblick. Doppelerfolg in Heraklion für Yana (l.) und Tayisiya Morderger ITF-Turnier in Heraklion/Griechenland (13. bis 19. November 2017)   Heraklion   ITF Future   15.000 USD…
DTB: Porsche für weitere drei Jahre Premium-Partner Die Porsche AG bleibt Premium-Partner des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Der größte Tennisverband der Welt und der Automobilhersteller aus Stuttgart-Zuffenhausen verlängern ihre erfolgreiche Kooperation zum 1. Januar 2018 um weitere drei Jahre bis 2020. Damit wird die seit 2012 bestehende Partnerschaft, die vor allem die Unterstützung des Porsche Team Deutschland im Fed Cup sowie der Nachwuchsspielerinnen im Porsche Talent Team umfasst, weiter fortgeführt. „Wir sind stolz, die hervorragende Zusammenarbeit mit der Porsche AG fortzusetzen und…
WTV-Jugend- und Gästehausbewohnerin: Linda Puppendahl steigt in die WTA-Weltrangliste ein WTV-Jugend- und Gästehausbewohnerin Linda Puppendahl (TC Deuten) ist seit Montag (13.11.2017) erstmals in der WTA-Weltrangliste notiert, und zwar auf Position 1213. Die dafür nötigen Hauptfeld-Siege sammelte sie in den vergangenen Wochen auf einer Turnierreise in der Türkei und in Marokko. Wir haben mit der 17-Jährigen über ihren Weltranglisteneinstieg und ihre Ziele für die kommenden Wochen und Monate gesprochen. Glückwunsch zum Einstieg in die WTA-Weltrangliste! Was war das für ein Gefühl, als du dich das erste Mal dort gelesen hast?…
Westfälische Jugendmeisterschaften: Die Sieger stehen fest "Wir haben hochklassige Endspiele gesehen. Ich bin mir sicher, dass die Finalisten von heute ihren Weg gehen werden. Um die Zukunft des westfälischen Tennis muss ich mir also keine Sorgen machen", so das Fazit von WTV-Präsident Robert Hampe bei der Siegerehrung der Westfälischen Jugendmeisterschaften am Samstagabend in der SportAlm Werne. Und die Spiele waren nicht nur hochklassig, sondern auch fair, stellte WTV-Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport Gerti Straub heraus. Oberschiedsrichter Lutz Rethfeld habe in der Turnierwoche so gut wie gar…
DTB-Sichtungslehrgang: Sieben Nachwuchsspielerinnen trainieren im Landesleistungszentrum Sieben Nachwuchsspielerinnen des Deutschen Tennis Bundes (Jahrgänge 2004 und 2005) waren in dieser Woche von Sonntag bis Donnerstag im Rahmen eines Sichtungslehrgang beim Westfälischen Tennis-Verband zu Gast. Geleitet wurde die Trainingswoche im DTB-Bundesstützpunkt in Kamen von Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis im DTB, sowie den beiden DTB-Bundestrainerinnen Jasmin Wöhr und Ute Strakerjahn. Für die konditionellen Einheiten war Fed Cup-Fitnesscoach Mike Diehl zuständig. Joelle Steur (TC Herford) und Louisa Völz (TC Blau-Weiß…
Daniel Masur: „Ich habe das Gefühl, am Tennis zu wachsen“ Der 22-jährige Münchener Daniel Masur spricht im Interview von seinen Anfängen auf dem Tennisplatz, über sein Team, die Vorbereitung auf wichtige Spiele, das Highlight seiner bisherigen Karriere, seinen großen Traum und er erklärt, warum ihn das Leben als Tennisprofi erfüllt. Daniel, wie kamst du zum Tennis und in welchem Verein hast du begonnen? Meine Eltern sind beide Trainer und haben eine Tennisschule. Schon früh habe ich dort die ersten Bälle gespielt, regelmäßiges Training habe ich seit meinem fünften…
Tennis Future Hamburg: Daniel Masur gewinnt Daniel Masur hat die Premiere des Tennis Future Hamburg gewonnen. Im Finale besiegte er Landsmann Daniel Altmaier. Im Doppel triumphierte Lakalmatador Marvin Möller. Der Deutsche Tennis Bund zog nach seiner Premiere als Veranstalter eines ITF-Events ein positives Fazit. © Claudio Gärtner Der Sieger des Tennis Future Hamburg presented by Tannenhof heißt Daniel Masur (Tennispark Versmold). Der 22-Jährige besiegte im Endspiel des mit 15.000 Dollar dotierten Events des ITF Pro Circuit den…
DTB: Aktuelle Rangliste der Aktiven veröffentlicht Am Freitag (20.10.) wurde die Jugend-/Aktiven-Ranglisten zum Stichtag 30.09.17 veröffentlicht. Der damit zusammenhängende LK 1-Push wird laut Information des DTB voraussichtlich am Ende des Monats stattfinden. Alle Mitglieder von mybigpoint können ihr persönliches DTB-Ergebnis- und Bewertungsprotokoll auf ihrem Profil abrufen.   Unter dem folgenden Link findest Du die pdf-Ranglisten direkt bei DTB >> zu den Deutsche Ranglisten der Junioren und Juniorinnen >> zu den Deutsche Ranglisten der Herren und Damen…
Senioren WM: Wilfried Mahler (TC Blau-Weiss Soest) kehrt mit zwei Bronzemedaillen aus Florida zurück Bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Lake Nona in Florida waren auch drei WTV-Spieler mit von der Partie, Hans Koller (TV Espelkamp-Mittwald) war bei den Herren 75 für das deutsche Team nominiert, Wilfried Mahler (TC Blau-Weiss Soest) bei den Herren 80, Horst Bunge (TV Espelkamp-Mittwald) musste aus gesundheitlichen Gründen absagen. Wie schon im Vorjahr bei der WM in Kroatien sprang bei den Herren 80 eine Medaille für das deutsche Team heraus - wie schon 2016 kamen sie auf den dritten Platz, was mit…
29. Gerry Weber Indoor Open: Lokalmatador Lennart Zynga verteidigt Titel Einen Tag nach seinem 26. Geburtstag macht er sich selber noch ein schönes Geschenk. Und dieses war zudem noch mit 900 Euro verziert gewesen. Am 22. Oktober gewann Lennard Zynga die mit insgesamt 5.000 Euro Preisgeld dotierten GERRY WEBER Indoor Open in HalleWestfalen und setzt seine erfolgreiche Siegesserie fort. Mit einem überzeugenden 6:4, 6:1-Sieg im Finale gegen Philipp Scholz (TC Kaunitz), der in der kommenden Sommersaison für den Zweitliga-Aufsteiger TuS Sennelager spielen wird, war dies sein vierter Titelgewinn in Folge. „Es läuft“, so…
Doppelt erfolgreich: Tayisiya und Yana Morderger, Tim Pütz und Fynn Künkler Während Julia Görges und Carina Witthöft in dieser Woche auf der WTA Tour im Einzel punkten konnten, lief es für die Tayisiya und Yana Morderger (TC Kamen-Methler), Tim Pütz (TC Blau-Weiss Halle) und Fynn Künkler (SuS Bielefeld) im Doppel rund: Die Morderger-Zwillinge erreichten das Endspiel des 25.000er ITF-Turniers im italienischen Santa Margherita Di Pula, wo sie sich Ganna Poznikhirenko (Ukraine) und Jasmina Tinjic (Bosnien und Herzegowina) mit 4:6, 3:6 geschlagen geben mussten. Tim Pütz stand zusammen mit Dustin Brown im Doppel-Finale…
DTB-Nachwuchstalente trainieren im Hotel Tannenhof: Katharina Gerlach (Tennispark Versmold) mit dabei Zehn Nachwuchsspielerinnen des Deutschen Tennis Bundes haben sich vom 8. bis 14. Oktober im Sporthotel Tannenhof im Allgäu zum gemeinsamen Konditionslehrgang getroffen, mit dabei war auch die 19-jährige Katharina Gerlach (Tennispark Versmold). Geleitet wurde die Trainingswoche von Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis im DTB. „Für uns alle war es eine tolle Woche. Es ist immer gut, wenn wir als Nachwuchsspielerinnen in gewissen Abständen zusammenkommen und gemeinsam trainieren – davon profitieren wir alle. Ich werde…
ATP-Challenger in Ortisei: Qualifikant Tim Pütz (Blau-Weiss Halle) verliert Finale Tolle Woche - leider ohne Happy-End für Tim Pütz vom aktuellen Deutschen Mannschaftsmeister Blau-Weiss Halle. Der 29-jährige Davis-Cup-Spieler unterlag am gestrigen Sonntag (15. Oktober) im Endspiel des mit 64.000 Euro Preisgeld dotierten ATP-Challenger in Ortisei im Grödnertal (Südtirol) dem mit einer Wild Card ins Hauptfeld gekommenen sieben Jahre jüngeren Italiener Lorenzo Sonego (ATP 265) nach 83 Minuten mit 4:6, 4:6. Der Haller Bundesligaprofi hatte sich durch die Qualifikation ins 32er Hauptfeld gespielt und unter anderem im Halbfinale…
Daikin Open: Daniel Masur (Tennispark Versmold) verpasst Finale im Einzel, holt sich aber den Titel im Doppel Der topgesetzte Daniel Masur (ATP 292/Tennispark Versmold) hat das Endspiel im Einzel bei den Daikin Open, einem 15.000er ITF-Turnier in der TennisBase Oberhaching, knapp verpasst. Er unterlag am Samstag dem an sechs gesetzten Robin Kern (ATP 538) mit 5:7, 3:6, damit erhöhte Kern im direkten Vergleich auf 2:0. Im Doppel hat der 22-Jährige noch die Chance auf den Titel: Mit seinem Partner Johannes Härteis (TC Blau-Weiss Halle) hat er sich am Samstagabend allerdings noch den Doppeltitel gesichert. Die beiden setzten sich in einem absolut…
ITF-Turnier in Antalya: Johann Willems (Tennispark Versmold) siegt im Doppel Johann Willems (Tennispark Versmold) hat sich beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier im türkischen Antalya zusammen mit seinem niederländischen Partner Michiel de Krom den Doppeltitel geholt. Die beiden Ungesetzten bezwangen in einem dramatischen Finale das topgesetzte Duo Alexander Erler aus Österreich und Vit Kopriva aus Tschechien mit 6:7(0), 6:2, 11:9. Im Einzel war Willems im Viertelfinale ausgeschieden. 15.000 US-Dollar dotiertes ITF-Turnier im türkischen Antalya  
ATP-Turnier in St. Petersburg: Struff verpasst sein erstes ATP-Finale Jan-Lennard Struff (ATP 55/TC Blau-Weiss Halle) hat beim 250er ATP-Turnier im russischen St. Petersburg den Sprung in sein erstes ATP-Finale verpasst. Der Warsteiner unterlag am Samstag im Halbfinale Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina (ATP 54) mit 3:6, 5:7, Dzumhur glich damit im direkten Duell der beiden aus. Das bisher einzige Duell der beiden hatte Struff im vergangenen Jahr beim Challenger im niederländischen Alphen in drei Sätzen für sich entscheiden können. Es war das zweite Halbfinale in 2017 nach Winston-Salem für den Warsteiner,…
Auslosung im Fed Cup und Davis Cup 2018: Deutsche Damen auswärts gegen Weißrussland, Herren reisen nach Australien In London hat am Mittwochnachmittag die Auslosung der Davis Cup- und der Fed Cup-Weltgruppe 2018 stattgefunden. Das Porsche Team Deutschland trifft beim Debüt des neuen Kapitäns Jens Gerlach auswärts auf Weißrussland, die Herren um Kapitän Michael Kohlmann haben es in der ersten Runde – ebenfalls auswärts – mit Australien zu tun. Wenige Tage nach dem Klassenerhalt des deutschen Davis Cup-Teams gegen Portugal fand in London die Auslosung der Weltgruppe 2018 statt. Für die Auswahl von Kapitän Michael Kohlmann geht es zum Auftakt nach Australien…
Dunlop Senior Tour Masters: Drei Titel und ein Finale für WTV-Spieler Das Dunlop Senior Tour Masters hat 2017 zum dritten Mal beim TC Blau Schwarz Düsseldorf stattgefunden - dabei waren auch die westfälischen Senioren sehr erfolgreich. Drei Titel gingen bei dem S2 DTB Turnier an WTV-Spieler. Denkbar knapp gewann Peter Lehnen am Samstag (TG Gahmen) gegen Jochen Zöller. Im Match-Tiebreak hatte er mit 10:8 die Nase bei den Herren 65 vorn. Am abschließenden Sonntag gewann Sonja Vogt (TC Eintracht Dortmund) aus der WTV-Geschäftsstelle im Damen 40 Finale gegen Sandra Hein. Mit 6:3 und 6:4 verteidigte sie ihren Titel.…
Davis Cup: Interview mit "Matchwinner" Jan-Lennard Struff Der Warsteiner Jan-Lennard Struff (TC Blau-Weiss Halle) hat zum zweiten Mal hintereinander den entscheidenden Punkt für das deutsche Davis Cup Team im Kampf um den Klassenerhalt geholt - im vergangenen Jahr in der Partie gegen Polen und diesmal gegen Portugal. Vor seinem Weiterflug zum ATP Turnier im russischen St. Petersburg, wo er erneut auf den Kroaten Borna Coric trifft, hat uns der "Matchwinner" per E-Mail ein paar Fragen beantwortet. Wie lange und wie habt Ihr denn am Sonntag noch gefeiert? Struff: Weil…
ITF-Turniere: Doppel-Finale für Louis Weßels; Zweiter Titel in Folge für Luisa Meyer auf der Heide Louis Weßels (Bielefelder TTC) hat beim 15.000er ITF-Turnier in Hammamet/Tunesien den Doppeltitel zusammen mit seinem französischen Partner Elliot Benchetrit knapp verpasst. Die beiden unterlagen den an zwei gesetzten Italienern Filippo Baldi und Mirko Cutuli mit 4:6, 4:6. Besser lief es für Luisa Meyer auf der Heide (TC Blau-Weiss Halle) beim ITF-Juniorenturnier (Grade 5) im niederländischen Almere. Sie gewann dort ihr zweites ITF-Juniorenturnier in Folge. Im Endspiel besiegte die topgesetzte Hallerin die ehemalige Westfälin Estella Jäger mit…
16. Ritzenhoff Open: Lennart Zynga verteidigt den Titel Lokalmatador Lennart Zynga hat seinen Titel bei den 16. Ritzenhoff Open des TC Blau-Weiss Halle erfolgreich verteidigt. Damit holte sich der Haller seinen zweiten Titel in Folge, erst kürzlich hatte er beim TC Handorf den 14. Münster Circuit gewonnen. Im Endspiel der Ritzenhoff Open bezwang Zynga den Versmolder Laurentiu-Antoniu Erlic mit 6:1 3:6 6:1 und sicherte sich damit den Siegerscheck über 500 Euro. Bei den Damen, wo das Event Teil des Dunlop Ladies Cups ist, war in diesem Jahr die an zwei gesetzte Julia Middendorf (Tennisverein Visbek)…
Davis Cup: Struff holt entscheidenden dritten Punkt Das deutsche Davis Cup-Team hat seine Relegationspartie gegen Portugal gewonnen. Damit spielt die Mannschaft von Kapitän Michael Kohlmann auch im kommenden Jahr in der Liga der besten 16 Nationen der Welt. Für den entscheidenden dritten Punkt sorgte am Sonntag Jan-Lennard Struff (ATP 54), der im Duell der beiden Spitzenspieler die portugiesische Nummer eins Joao Sousa (ATP 57) in einem packenden Fünfsatz-Match mit 6:0, 6:7 (3:7), 3:6, 7:6 (8:6), 6:4 besiegte. Deutschland führt damit vor dem letzten Einzel uneinholbar mit 3:1. „Ich freue mich…
ATP Challenger in Genua: Tim Pütz und Jan-Lennard Struff gewinnen Davis Cup Generalprobe In der kommenden Woche sollen sie für Deutschland im Davis Cup Relegationsspiel gegen Portugal punkten, die Generalprobe in Genua dafür lief schon mal prächtig für die Haller Bundesligaspieler Tim Pütz und Jan-Lennard Struff. Die beiden siegten beim mit 127.000 US-Dollar dotierten ATP Challenger in Italien im Doppel, im Endspiel besiegten die beiden die Südamerikaner Guido Andreozzi (Argentinien) und Ariel Behar (Uruguay) mit 7:6(5), 7:6(8). Im Einzel hatte sich Pütz in Genf durch die Quali gekämpft und war dann im Achtelfinale gescheitert,…
NRW-Jugendmeisterschaften in Essen: Drei Titel und fünf Vize-Titel für den WTV Vom 7. bis 10. September wurden auf der Anlage von ETUF Essen am Baldeneysee die NRW-Meister der Verbände Mittelrhein, Westfalen und Niederrhein in den Altersklassen U16, U14 , U12 und U11 ermittelt, im vergangenen Jahr in Köln wurde eine Altersklasse weniger ausgespielt. Besonders erfolgreich waren die WTV-Spieler bei den Juniorinnen: Dort sicherten sich Pauline Hirt (U16 Juniorinnen/TC Deuten), Louisa Völz (U14 Juniorinnen/TC Blau-Weiß Werne) sowie von Lea von Kozierowski (U11 Juniorinnen/TC Blau-Weiß Halle) die Titel, zudem…
ITF-Turniere: Titel für Gerlach, Netuschil und Meyer auf der Heide, Finale für Sabanin Marvin Netuschil (l.) hatte als Unterstützung seinen Bruder Brian vor Ort Bild: Marvin Netuschil/Facebook.de Nach dem Sieg bei den Großen Spielen haben Katharina Gerlach und Marvin Netuschil (beide Tennispark Versmold) in dieser Woche dort weitergemacht, wo sie aufgehört haben - Resultat war bei beiden der nächste Titel. Gerlach siegte beim 15.000er ITF-Turnier in Badenweiler, Netuschil beim 15.000er ITF-Turnier im belgischen Middelkerke. Beide Spieler waren jeweils topgesetzt und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Gerlach besiegte im…
US Open: Sabine Ellerbrock im Einzel und Doppel gegen starke Gegner ausgeschieden Während sich die Damen und Herren bei den US Open auf der Zielgeraden befinden, geht es für die Rollstuhl-Tennisspieler in New York erst los. Die Auslosung hat es nicht gut gemeint mit Sabine Ellerbrock: Im Einzel bekam es es die Bielefelderin am Freitag mit der an zwei gesetzten Niederländerin Diede de Groot zu tun und musste sich mit 2:6, 4:6 geschlagen geben, im Doppel unterlag sie am Donnerstag zusammen Kgothatso Montjane aus Südafrika der topgesetzten niederländische Paarung Marjolein Buis/Diede de Groot mit 3:6, 2:6. Nach ihrer…
Bundesliga Herren 30: TV Espelkamp-Mittwald gelingt Wachablösung; Herren 70 Deutscher Vereinsmeister Wachablösung bei den Herren 30: Der TV Espelkamp-Mittwald hat es geschafft und sich als Bundesliga-Neuling den Titel bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften geholt. Das Endspiel der DM-Finalrunde 2017 gewann der TV Espelkamp-Mittwald auf der Anlage in Ratingen gegen den Gastgeber mit 7:2. Bereits nach den Einzeln hieß es 5:1 für Espelkamp-Mittwald, auf die Doppel wurde von beiden Mannschaften verzichtet.  Espelkamp-Mittwald mit einem stark aufgerüsteten Team Espelkamp-Mittwald hatte gegenüber dem 6:0 aus den Einzeln am Vortag im…
Deutsche Vereinsmeisterschaften: TG Gahmen verteidigt Meistertitel Die TG Gahmen hat ihren im vergangenen Jahr im hessischen Eschborn gewonnenen nationalen Meistertitel der Vereinsmannschaften bei den Herren 60 auf eigener Anlage erfolgreich verteidigt. Die Gastgeber schlugen im Finale den Club an der Alster. Die Partie war bereits nach den Einzeln mit 5:1 entschieden, das Ergebnis spiegelt aber nicht zwingend den wahren Spielverlauf wider. So mussten die Gahmener Frits Raijmakers und Jürgen Ackermann sogar Matchbälle abwehren, um die Titelverteidigung zu ermöglichen. Das siegreiche Team…
ITF-Turnier im belgischen Damme: Weßels unterliegt erneut im Finale Es hat auch diesmal nicht geklappt: Am Sonntag hat Louis Weßels (ATP 761/Bielefelder TTC) sein zweites ITF-Finale binnen einer Woche verloren. Nach Überlingen, wo er ebenfalls das Endspiel erreichte, stand der gerade 19 Jahre alt gewordene Hiddesener auch beim 15.000er ITF-Turnier im belgischen Damme im Finale. Dort musste er sich dem Belgier Jeroen Vanneste (ATP 833) mit 7:5, 3:6, 3:6 geschlagen geben. Weßels Teamkollege Valentin Günther (ATP 1664) hatte das Halbfinale in Damme knapp verpasst, er unterlag in der Runde der letzten Acht dem…
Große Spiele beim TC Neheim-Hüsten: Westfalen schlägt Württemberg im Finale Die nackten Zahlen lesen sich folgendermaßen: Westfalen - Württemberg 3:3 Matchpunkte, 8:7 Sätze und 57:58 Spiele, am Ende hatte der WTV also einen Satz mehr auf dem Konto und konnte daher nach 2012 und 2014 erneut die Deutsche Meisterschaft der Landesverbände bejubeln. Katharina Gerlach (DTB 17/Tennispark Versmold), Yana (DTB 20) und Tayisiya (DTB 25) Morderger (beide TC Kamen-Methler), Linda Puppendahl (DTB 59/TC Deuten), Daniel Masur (DTB 16), Marvin Netuschil (DTB 24), Johann Willems (DTB 39/alle Tennispark Versmold) und Jordi Walder…
Große Spiele beim TC Neheim-Hüsten: Mit Westfalen und Württemberg erreichen die beiden topgesetzten Teams das Endspiel Bei den Großen Meden- und Poensgen-Spiele kommt es am Finaltag, 3. September (Sonntag) auf der wunderschönen Anlage des TC Neheim-Hüsten, Zu den Drei Bänken 3, 59757 Arnsberg, zum Showdown zwischen den beiden topgesetzten Teams aus Westfalen und Württemberg. Beide Teams hatten in ihren Halbfinals beim 6:0 gegen Berlin-Brandeburg beziehungsweise 5:1 gegen Rheinland Pfalz leichtes Spiel und konnten sich fürs Finale schonen - auf die Austragung der Doppel wurde nämlich in beiden Partien verzichtet. Das Finale wird am Sonntag ab 10 Uhr…
Große Spiele beim TC Neheim-Hüsten: Westfalen - Berlin und Württemberg - Rheinland-Pfalz im Halbfinale Bei den Großen Meden- und Poensgen-Spiele, die bis zum 3. September (Sonntag) auf der wunderschönen Anlage des TC Neheim-Hüsten, Zu den Drei Bänken 3, 59757 Arnsberg, stattfinden, wird es in diesem Jahr einen neuen Titelträger geben. Titelverteidiger Niederrhein konnte bereits am Freitagmittag (1. September) nach den absolvieren Gruppenspielen die Heimreise nach Essen antreten. Ein Unentschieden und eine Niederlage in den Gruppenspielen waren zu wenig, um ins Halbfinale einzuziehen. Besser lief es dagegen für den Vorjahresfinalisten Westfalen…
Große Spiele beim TC Neheim-Hüsten: Heute geht es um den Einzug ins Halbfinale Seit 1948 duellieren sich die Landesverbände um die Krone im deutschen Mannschaftstennis, seit inzwischen mehr als zehn Jahren schlagen Damen und Herren gemeinsam bei den Großen Spiele der Aktiven für ihren Landesverband auf. In den Meldelisten der vergangenen Auflagen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der 18 Tennis-Landesverbände innerhalb des Deutschen Tennis Bundes (DTB) finden sich viele Namen wieder, die wir tagtäglich in den Tableaus der ATP- und WTA-Turniere lesen: Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Mona Barthel, Julia Görges,…
US Open: Struff unterliegt Dolgopolov in fünf Sätzen Die Hartplatzsaison hatte sehr vielversprechend für Jan-Lennard Struff (ATP 49/TC Blau-Weiss Halle) mit dem Halbfinale beim ATP 250-Turnier in Winston-Salem angefangen, bei den US Open kam dann aber das Aus in Runde eins. Dem Ukrainer Alexandr Dolgopolov (ATP 64) unterlag der Warsteiner in fünf Sätzen mit 6:3, 3:6, 2:6, 6:1, 3:6. Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden. Die Partie war wegen Regens von Dienstag auf Mittwoch verschoben worden. US Open
ITF-Turnier in Kanada: Doppel-Sieg und Einzel-Finale für Sabine Ellerbrock Mit einem Turniersieg im Doppel und einem Finale im Einzel kehrt Sabine Ellerbrock aus Kanada zurück. Beim ITF-Turnier, den Birmingham Canadian Wheelchair Tennis Classic, gewann sie zusammen mit der Britin Lucy Shuker im Endspiel mit 6:2, 6:3 gegen die beiden Japanerinnen Yui Kamiji und Manami Tanaka. Im Einzel-Finale musste sich die Bielefelderin nach einer 5:2-Führung samt Satzball im ersten Satz noch der Japanerin Kamiji mit 5:7, 3:6 geschlagen geben.
14. Gronau Open: Marina Melnikova setzt sich im Finale gegen Franziska König durch Marina Melnikova (DTB 42/TC Moers 08) hat die mit 11.500 Euro dotierten 14. Gronau Open um den R+V Cup gewonnen. Sie siegte im Finale mit 6:1, 6:2 gegen Franziska König (DTB 43/MTTC Iphitos München), die es damit verpasste, sich erstmals in der Turniergeschichte zwei Mal in die Siegerliste einzutragen. König hatte das Turnier 2013 gewonnen, in diesem Jahr war aber Melnikova die dominierende Spielerin, die an sieben Gesetzte gab auf ihrem Weg zum Titel nicht einen Satz ab - im Halbfinale hatte sie die an drei gesetzte Julyette Steur (RTHC Bayer…

Seiten

 © 2018 WTV - der innovative Tennis-Verband